Grübelmonster

In letzter Zeit falle ich abends todmüde ins Bett. Kaum ist das Licht gelöscht, bin ich wieder hellwach und starre ins dunkle Nichts. Mit klopfendem Herzen fängt mein Gedankenkarussell an zu drehen. Ich verliere mich in der Stille der Nacht in tausenden von Fragen. Antworten werden vor- und zurückgespult. Nonstop. Das macht mich total kribbelig. Kennt ihr das?

In der Fachwelt spricht man von „Rumination“. Das bedeutet so viel wie Wiederkäuen. Ich finde, das Wort trifft es auf den Punkt. Grübler kramen Vergangenes hervor, sinnieren, drehen, wenden und wägen ab. Vor allem aber suchen sie nach den eigenen Fehlern und kauen bis zum Sankt Nimmerleinstag daran herum.

Foto von Kazi Mizan auf Unsplash

„Grübelmonster“ weiterlesen