Schon einmal gesehen?

Ein Kontaktlinsenspezialist und guter Freund von mir bat mich vor kurzem um Unterstützung bei der Anpassung einer formstabilen Kontaktlinse. Im Anpassfall ging es um einen jungen Mann, der unglücklicherweise beim Fangen eines Schlüssels, diesen direkt in das Auge bekommen hatte.

Aufgrund dieser schweren Augenverletzung wurde im Lindenhofspital in Bern bei Prof. Dr. med. J.G. Garweg eine Vorderabschnittsrekonstruktion inklusive einer Iris-Rekonstruktion durchgeführt. Die zuvor extreme Blendempfîndlichkeit des Kunden konnte damit wieder auf ein erträgliches Mass reduziert werden. Der Visus lag auf dem betroffenen und unkorrigierten Auge allerdings unter 5%. Mit der Versorgung einer formstabilen Kontaktlinse (in unserem Fall mit einer KAKC Flach) konnte nun wieder eine Sehschärfe von 0.9 erreicht werden.

IrisRekonstruktion_Quelle_MW_SR_02IrisRekonstruktion_Quelle_MW_SR_01