Schleier auf Linsen! Wie weiter?

Frage an Hecht-Blog: „Ich habe viele Jahre weiche Linsen getragen, aber aufgrund von Veränderungen an meiner Hornhaut, hat mir mein Kontaktlinsenspezialist empfohlen, auf formstabile Linsen zu wechseln. Die formstabilen Probelinsen trage ich nun seit etwa zwei Wochen. Ich habe immer noch ein Fremdkörpergefühl, aber es ist schon viel besser als in den ersten Tagen. Trotzdem habe ich immer einen Schleier auf den Linsen, der sich besonders dann bemerkbar macht, wenn ich drinnen bin und am Computer arbeite. Ist das normal? Und was kann ich dagegen tun?“

Antwort Hecht-Bloggerin: „Als langjähriger Weichlinsenträger ist es immer schwierig, sich auf formstabile Linsen umzustellen. Die Eingewöhnungsphase ist sehr individuell, manchmal bin ich echt erstaunt, wie schnell sich ein bisheriger Nicht-Linsenträger daran gewöhnen kann, aber bei Umsteigern von weich auf formstabil braucht es im Normalfall vier bis sechs Wochen, bis sich ein angenehmes Wohlbefinden einstellt. Selbst dann, wird es immer einmal gute oder schlechte Linsentage geben.

Ein Schleier auf den Linsen nervt, kann aber unterschiedliche Ursachen haben. Typischerweise blinzelt man bei der Bildschirmarbeit deutlich weniger, tatsächlich kommt es in einer Minute häufig nur noch zu wenigen Lidschlägen und diese sind dann meist nur unvollständig. Also: Wichtig immer einen kompletten Lidschlag ausführen! Nur dann wird auch die Tränenflüssigkeit auf dem ganzen Auge verteilt und die Horn- und Bindehaut ausreichend befeuchtet.

Ein weiterer Grund für den Schleier können aber auch Fettablagerungen auf der Oberfläche der Linse sein, die man mit sogenannten Tendsidreinigern entfernen kann, bestenfalls enthalten diese noch etwas Alkohol, der die Fett-Rückstände (Make-up, Creme, Seife, etc.) optimal entfernt. Ich empfehle Dir, die Linsen zwischendurch zu entfernen, mit dem Reiniger manuell zu reinigen und gründlich abzuspülen (mit einer entsprechenden Abspüllösung). Danach kannst Du die Linse wieder einsetzen. Am besten setzt Du die Linsen mit einer viskösen Benetzungslösung ein. Das tut gut 🙂

Vielleicht muss aber auch die Anpassung der Linsen (Passform, Grösse, Geometrie, Material) noch optimiert werden. Bewegt sich die Linse zu wenig auf dem Auge, ist sie zwar angenehmer zu tragen, aber der Tränenaustausch unter der Linse ist geringer. Dabei können sich Zellreste und andere Partikel unter der Linsen-Rückfläche ansammeln, die auch einen „Schimmer“ beim Sehen auslösen können.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen und hoffe sehr, dass Du durchhältst!

2 Gedanken zu “Schleier auf Linsen! Wie weiter?

  1. Ich habe dasselbe Problem mit meinen harten Kontaktlinsen von Hecht – jetzt im Herbst /Winter wird es wieder richtig schlimm. Welche visköse Benetzungslösung empfehlen Sie und welche Reinigungsschritte sind angeraten?
    Danke für Ihre Antwort und Hilfe

    • Liebe Frau Diepolder Wir verwenden in unserem Kontaktlinsen-Institut vor allem den Reiniger „Concare Lipoclean Ultra“, welcher zusätzlich etwas Alkohol enthält. Die Lösung wird von der Fa. Contopharma hergestellt und ist auch unter dem Namen „i-clean“ bekannt. Ich rate meinen Kunden bei Bedarf die Linsen herauszunehmen, also immer dann, wenn diese aufgrund des Schleiers stören. Die Linsen mit der Reinigungslösung etwa zehn Sekunden reinigen, dann gründlich abspülen (mit einer entsprechenden Abspüllösung) und danach wieder einsetzen. Sollten Sie sich morgens schminken, dann empfehle ich Ihnen erst die Linsen einzusetzen und sich danach zu schminken. Es gibt durchaus auch Kundinnen, die morgens ihre Kontaktlinsen zusätzlich vor dem Einsetzen mit der alkoholhaltigen Reinigungslösung waschen, abspülen und sie dann erst einsetzen. Handcreme oder -seife, Gesichtscreme oder auch Augencreme, die nachts aufgetragen wird, sorgen morgens oft für einen fetthaltigen Tränenfilm, der sich auf der Kontaktlinsenoberfläche anhaftet und zu einem störendem Schleiersehen führen kann.
      Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen mit diesen Infos helfen konnte und wünsche Ihnen weiterhin einen guten Durchblick!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.