Die Wahrheit ist …

… ganz offensichtlich! Die Zeit nach Corona wird nie mehr so sein wie davor.

Wie jetzt? Gut oder schlecht? Was meint ihr? Möchtet ihr euer gewohntes Leben in vollem Umfang wieder zurückhaben? Am liebsten eine RESET-Taste drücken? Oder seid ihr sogar dankbar für neu gewonnene Erfahrungen und Veränderungen?

Ach Nö – Ich krieg die Krise! Nicht schon wieder das Thema CORONA 🤪. Ich weiiiiiiiiiss! Trotzdem: Das Thema bleibt top aktuell und ist zugegebenermassen so was von ermüdend 🥱. Diese pausenlose Newsflut, ein ständiges Hin und Her zwischen Schreckensszenario und Hoffnungsschimmer. Das geht an niemandem spurlos vorbei. Logisch.

Erste Welle – Zweite Welle – Dauerwelle

Interessant ist dennoch, wie wir Menschen in einer krisengeschüttelten Welt inklusive Pandemie funktionieren. Vor Corona gab’s ja bereits die Nahostkrise, die Stahlkrise, die Ölkrise, die Immobilienkrise, die Banken-Krise, die EURO-Krise, die Klimakrise, die Ehekrise 😉 … Überall Krisenherde. Fakt ist: Das ist die Welt, in der wir leben: Das ist Normalität und wir alle müssen Verhaltensweisen entwickeln, um uns darin zurecht zu finden. So geht Zukunft. Das klingt ernüchternd. Ja stimmt. Und trotzdem: Mir hilft diese Tatsache weiter.

Foto von the blowup auf  Unsplash

Krise ist ein produktiver Zustand mit Beigeschmack

Die Corona-Krise schafft von heute auf morgen neue Geschäftsmodelle. Dafür braucht es Mut und Kreativität: Altbewährtes dem Prüfstand unterziehen oder mal wieder neues Leben einhauchen. Lieb gewonnene Abläufe hinterfragen und – wenn’s auch wehtut – canceln. Es gibt unzählige tolle Beispiele für lokale Läden, die sich in der Krisenzeit mit innovativen Ideen den Umsatz retten konnten. „Besser etwas als gar nichts“ lautet deren Devise. Und ich als Verbraucher bin einfach dankbar, schätze diese Glücklichmacher 😍 und werde auf immer und ewig loyal sein. Grosses Indianer-Ehrenwort!

Klar: Manchmal geht es natürlich echt ans Eingemachte: Der eine oder andere wird existentielle Entscheidungen treffen (müssen) und es ist dann nicht mehr so wie es einmal war. Unsere Wirtschaft ist in der Tat ein atemloses Wesen.

Es braucht also sehr viel Kraft um durchzuhalten. Für jeden. Wir alle wissen nicht, wann diese Krise überstanden ist. Schliesslich gibt es dafür ja auch keine Deadline. Schön wär’s.

Die Wahrheit ist …

… in jeder Krise steckt die Chance für etwas Neues! Und In der Krise beweist sich der Charakter. Das wusste bereits Helmut Schmid und er hatte so was von recht.