Das ist doch Pillepalle!

Es ist soweit: Der Totengräber wartet bereits. Hier und jetzt. Das bisherige Leben fliegt im ultraschnellen Zeitraffer vorbei. Das Immunsystem kollabiert. Eine Meute von hundert störenden kleinen gemeinen Teufelskerlen stürmt gleichzeitig das Auge. Nein was sag ich: Es sind Tausende, Millionen. Der letzte Wille: „Bitte mach die Kontaktlinse wieder raus! Schnell. Ich halt’ s nicht aus!
ICH WILL KEINE KONTAKTLINSEN MEHR.“

STOP! Wer jetzt denkt: «HA, das war doch sicher ein Mann!» 😊 Tja, den muss ich enttäuschen. Wette verloren. Nö! Von wegen: Starkes Geschlecht und so. NÖÖÖÖ! Vor mir: Ein weiblicher Teenager in voller pubertierender Blüte, an der Stuhlkante sitzend, die Sitzlehnen fest umklammert, starrt sie mich  mit einem tomatenroten Kopf völlig entgeistert an.

Ja und wer jetzt noch denkt: «Das war doch sicher eine harte Kontaktlinse!» FALSCH! Es war eine frischfröhliche neue Weichlinse – ohne Fehl und Tadel. Tja, so kann man daneben liegen.

OHA: Jetzt mach ich das über so viele Jahre, aber das ist mir noch nie passiert. Das Aufsetzen einer Kontaktlinse gleicht einer Mutprobe. Ein echtes Abenteuer für jeden Kontaktlinsen-Anpasser 😉.

Meine Stimme versickert als schwaches Echo in ihren Ohren. Ich bin ganz weit weg. Sie zappelt, jault und quengelt. Dabei bewegt sie ihren Kopf wie beim «Headbanging» im Kreis und betet innerlich ein: Vater unser, der du bist im Himmel … 😉.

AAAAA … Aspirin

Ich denk mir: «Da hilft nur Morphium – hoch dosiert.» N E I N. Natürlich nicht. Spass beiseite. Mit ganz viel Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl berühre ich sanft ihre Schulter und möchte ihrem Überlebenskampf ein glimpfliches Ende setzen. Die Kontaktlinse muss ja schliesslich wieder raus. Mit viel Geduld und gutem Zureden wird sie allmählich ruhiger, ihre Anspannung löst sich minimal. Behutsam nehme ich die Linse wieder vom Auge. Und: Beende dieses Horrorszenario. PUH geschafft! Durchatmen. Auf 10 zählen.

Foto von to by Patrick Tomasso auf  Unsplash

 

Und dann? Mit liebenswürdiger Unverschämtheit und einem breiten Grinsen (WIRKLICH!) meint sie lapidar: «OK, dann doch lieber Brille!» GRRRR🙄 !

Mannsbilder und Frauenzimmer

Notabene: Wer bisher immer geglaubt hat das starke zartbesaitete Geschlecht gilt als besonders wehleidig, der (oder besser: die Frau 😊) ist total im Unrecht!

Fakt ist: Östrogen stimuliert das Immunsystem, Testosteron hemmt dagegen die Abwehrkräfte. Was heisst: Das Immunsystem von Frauen reagiert schneller und aggressiver gegen all die Krankheitserreger. Und: Je höher der Testosteronspiegel ist, desto mehr wird das männliche Immunsystem geschwächt. Also: Echte Kerle trifft es besonders hart 💪. So schaut’s aus!