Die 10 Gebote für den Arbeitsalltag!

Heute fiel mir beim Aufräumen meines Büromöbels eine schon in die Jahre gekommene Mappe in die Hände. Ein loses Blatt mit einer schlecht lesbaren Schrift ragte heraus. Neugierig las ich den interessanten Inhalt. Ich habe zwar keine Ahnung, wer diese klugen Zeilen verfasst hat, aber ich finde die zehn Punkte total zutreffend und denke, das es Euch auch gefallen wird. Ich habe sie nun einfach  „Die zehn Gebote für den Arbeitsalltag“ getauft 🙂

  1. Schaffe ein AHA- oder WOW-Erlebnis durch herausragenden Service.
  2. Begrüsse Veränderungen und treibe sie voran.
  3. Habe Spass und sei ein bisschen verrückt.
  4. Sei abenteuerlustig, kreativ und offen für Neues.
  5. Versuche ständig zu wachsen und zu lernen.
  6. Nutze die Kommunikation mit allen Mitarbeitern und Kunden, um offene und ehrliche Beziehungen zu schaffen.
  7. Kultiviere den Team-Geist und schaffe eine familiäre Atmosphäre.
  8. Schaffe mehr mit weniger.
  9. Sei leidenschaftlich und zielorientiert.
  10. Sei bescheiden.

„Ich seh‘ Dir in die Augen, Kleines“

Mein 60jähriger Kunde (Hobby: Bergsteigen) war mit seinen neuen multifokalen Kontaktlinsen so glückselig, dass er mir nicht nur feinste Schokolade schenkte, sondern auch diese witzige Postkarte mitbrachte:Loriot_schöne_Augen

P.S.: Mein Kunde weiss von meiner Postkarten-Sammel-Leidenschaft und bringt mir bei jeder Nachkontrolle eine lustige Karte zum Thema Auge und/oder Kontaktlinse mit!

Warum Hände waschen so wichtig ist!

Heute jährt sich zum siebten Mal der Internationale Hände-Waschtag der WHO (Weltgesundheitsorganisation). Aufgrund der hohen Kindersterblichkeitsrate in den Entwicklungsländern und der hauptsächlichen Übertragung von gefährlichen Krankheiten durch infizierte Hände will die WHO auf dieses Problem aufmerksam machen.

Tatsächlich werden hierzulande Infektionen, wie Grippe und Erkältungen, über die Hände übertragen und dies in acht von zehn Fällen.

Wann Hände waschen?

  • vor dem Essen
  • vor dem Kochen
  • nach der Toilette
  • nach dem man nach Hause gekommen ist
  • wenn man Geld angefasst hat
  • wenn Hände schmutzig sind

Für Kontaktlinsenträger gilt:

  • vor dem Einsetzen der Kontaktlinse
  • vor dem Absetzen der Kontaktlinse

Wie Hände waschen?

  • Die Hände unter fliessendem Wasser nass machen.
  • Die Hände mit Seife gründlich waschen. Solange die Hände einseifen, bis es schäumt. Dieser Vorgang sollte etwa 20 Sekunden dauern.
  • Den Handrücken, die Finger-Zwischenräume, das Handgelenk und die Fingerkuppen einseifen. Zwischen Fingerspitzen und Ellenbogen können sich bis zu 10 Millionen Keime befinden.
  • Unter fliessendem Wasser gut abspülen.
  • Die Hände gut trocknen. Feuchte Hände übertragen bis zu 1000mal mehr Keime!

Eine echt tolle Illusion!

  • Entspanne Dich und starre ca. 30-45 Sekunden auf die 4 kleinen Punkte im Bild.
  • Dann schau langsam auf eine Wand in Deiner Nähe (am besten eine einfarbige grosse Fläche) oder schliesse einfach Deine Augen.
  • Schaut man lange genug auf die Fläche, dann erkennt man plötzlich wie sich ein heller Fleck bildet.
  • Nun musst Du ein paar Mal blinzeln und Du wirst eine Figur entdecken.
  • Was siehst Du? Oder vielmehr WEN siehst Du?

Viel Spass!

Illusion